Im Januar 2007 wurde das Leonardo-da-Vinci-Gymnasium im Rahmen einer Schulinspektion von einem fünfköpfigen Inspektionsteam intensiv überprüft und bewertet. Der umfangreiche Bericht vom März 2007 fasst die Ergebnisse folgendermaßen zusammen:

Stärken der Schule:

Besondere Stärken konnten festgestellt werden

  • in der Schaffung fördernder Lern- und Arbeitsbedingungen im Unterricht
  • in der deutlichen Strukturierung und Transparenz der Unterrichtsziele
  • bei der Planung und Durchführung fächerübergreifender Projekte und fächerübergreifenden Unterrichts im Wahlpflichtbereich
  • in der Pflege vielfältiger und gewinnbringender Kooperationen und Schulpartnerschaften
  • in der Einbeziehung und aktiven Mitarbeit aller am Schulleben Beteiligten
  • in einem sehr guten und vertrauensvollen Arbeits- und Unterrichtsklima
  • im positiven Schulimage und in der hohen Identifikation aller am Schulleben Beteiligten mit der Schule
  • im vorbildlichen Führungsverhalten des Schulleiters

Entwicklungsbedarf der Schule:

Entwicklungsbedarf besteht

  • im Bereich der Binnendifferenzierung, im Hinblick auf selbständiges Lernen sowie hinsichtlich der Förderung kooperativen Verhaltens der Schülerinnen und Schüler
  • bei der Förderung von Methodenkompetenz im Unterricht und der systematischen Einbindung der neuen Medien in den Unterricht
  • im Hinblick auf eine zielgerichtete Personalentwicklung
  • bei der Schaffung eines tragfähigen und langfristig angelegten Fortbildungskonzeptes
  • bei der Festlegung der Indikatoren für die schulinternen Evaluationsvorhaben