Zu Beginn eines neuen Schuljahres wählen die Schülervertreter zwei Vertrauenslehrer. Die Vertrauenslehrer unterstützen die Schülervertreter bei der Planung und Durchführung einer Schülerversammlung und beraten sie inhaltlich.

An dieser Schule hat es Tradition, dass eine dreitägige Schülervertreterfahrt zum Kennenlernen der neugewählten SV-Vertreter untereinander angeboten wird. Während dieser Fahrt werden die Schüler auch in ihrer Funktion als Schülervertreter  inhaltlich und rhetorisch geschult. Zu einer Seminarsitzung erwartet die Gruppe den Besuch der Schulleitung, um schulbezogene Sachfragen zu erörtern. Die Vertrauenslehrer begleiten diese Fahrt.

Desweiteren haben die Vertrauenslehrer eine beratende Funktion bei sämtlichen schulischen oder häuslichen Problemen der Schüler. Diese können bei Konfliktfällen die Betroffenen begleiten und Problemlösungen anbieten.

Vertrauenslehrer sind Frau Greif und Herr Salzmann