Sekundarstufe I (Kl. 7-10)
Jg. 7 / 9:
Jg. 8 / 10:
Musikunterricht je 2 WS (Wochenstunden) / 1,5 WS
epochaler Unterricht, d.h. im Wechsel mit anderem Schulfach nur in einem Halbjahr mit stets versetzungsrelevanter Zeugnisnote

Mehr Praxisbezug und gezieltere Befähigung für die Oberstufe durch mögliche Zusatzwahlen:

Jg. 9 + 10: > Wahlpflichtfach „Musik“ je 2 WS
> als WPF „Kulturwerkstatt“ je 2 WS
Jg. 10: > Profilkurs „Musik“: ein Halbj. 2 WS
Sek II = Oberstufe (Kursphase: Jg. 11-12)

Aus fast allen in den vier Halbjahren (Semestern) an Stelle von Noten erreichten Punkten errechnet sich dann das Abitur-Ergebnis. Ein Kurs umfasst jeweils mind. 3 Wochenstunden:

Grundkurs (GK 3 WS) > Zeugnispunkte für Abiturergebnis
> freiwillig: mündl. Abiturprüfung
> freiwillig: Präsentationsprüfung Abitur
> freiwillig: schriftl. Abiturprüfung
Leistungskurs (LK 5 WS) > Zeugnispunkte für Abiturergebnis
> Pflicht: schriftliche Abiturprüfung
Zusatzkurs Chor (3 WS) > Zeugnispunkte für Abiturergebnis