Um unsere mona finanzieren zu können, haben wir uns überlegt, einen Kuchenverkauf zu starten. Ohne lange darüber nachzudenken, bastelten wir Plakate, die dafür werben sollten.

An einem Donnerstag verkauften wir in der ersten und zweiten Hofpause unsere selbstgemachten Kuchen verschiedenster Sorten, die von so manch „gewöhnlichem Kuchen“ abweichen sollten. Schließlich soll unsere moderne, offene, neue und authentische Seite hervorgerufen werden.

Genau dies konnten wir durch unser super kreatives Team erreichen. Unsere Ideen reichten vom Pizzakuchen über eine bosnische Spezialität bis zu einem American Blueberry Cheesecake. Die Einnahmen spiegelten unser erfolgreiches Ergebnis wider.




> Schülerzeitung mona (alle Beiträge)