Herzlich Willkommen liebe Leserinnen und Leser!

Wir sind die Schülerzeitungsredaktion des Leonardo-da-Vinci Gymnasiums. Bereits seit März 2014 treffen sich eine handvoll kreativer Köpfe, die die mona ins Leben gerufen haben. Im September 2014 bildete sich daraus eine offizielle Redaktion. Geleitet wird unsere Gruppe von Schülern selbst, sodass keine Lehrperson Einfluss auf die Zeitung ausüben kann.

Warum es uns eigentlich gibt? Naja, das ist leicht zu beantworten:

Die Schülerzeitung stellt als von Schülern gestaltetes informatives Medium eine unverzichtbare Rolle im Schulleben dar. Wir berichten über aktuelle Geschehnisse unserer Schule und alles, was rund um unsere Schule passiert. Denn wir wollen über den gewöhnlichen Tellerrand blicken. Mit kreativer Vermittlung wollen wir den Schülern ermöglichen, einander besser kennenzulernen und Toleranz zu schaffen. Unser Gemeinschaftsgefühl, Engagement, Wissen, aber auch unsere Vielfalt soll durch die mona abgebildet werden. Die Schule lebt durch uns!

Auch wagen wir uns an gesellschaftskritische Themen heran, um unseren Horizont zu erweitern und einen differenzierten Blick auf die Gesellschaft zu ermöglichen.

Wir wollen Modernität, Offenheit, Neuheit und Authentizität verkörpern.

Du fühlst dich angesprochen und bist fasziniert von der mona? Dein Kopf sprudelt schon vor kreativen Ideen? Dann bist Du bei uns richtig!

Wir sind fast immer donnerstags nach der siebten Stunde in unserem eigenen Redaktionsraum 212 zu finden.

Wir freuen uns auf Dich!

Großer Dank gebührt vor allem unserer ehemaligen stellvertretenden Schulleiterin Frau Mischon-Vosselmann und unserem ehemaligen Schulleiter Herrn Frank, die unsere Gründung unterstützt haben, sowie unserer aktuellen stellvertretenden Schulleiterin Frau Tamme und unserem Schulleiter Herrn Steinke, die uns tatkräftig unterstützen.



> Schülerzeitung mona (alle Beiträge)