Japan im Oktober 2005

Im Deutschland-in-Japan-Jahr nahmen wir an einem Symposium der Nippon Christian Academy in Kyoto teil.

In einem Dreiwochenprogramm stellten wir nicht nur unser Projekt „No Future without History“ an der Partnerschule in Ageo, im Kansai Seminar House in Kyoto and an der Ryukyu-Universität in Okinawa vor, sondern besuchten auch japanische Gedenkstätten, an denen heute unterschiedlich deutlich wird, wie Japan mit seiner Geschichte vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg umgeht.

Vielfältige Eindrücke und Erfahrungen mit Japan, seinen Menschen und seiner Kultur hatten sich während der „Friedenstour“ entwickelt. Sie werden in der nächsten Zeit und für immer in uns wirken und uns verändern.

Wir wissen jetzt schon, dass sich die Arbeit, die wir als Schülerinnen neben Frau Schützel und Frau Sow in dieses Projekt investiert haben, gelohnt hat. Die DVD, die Broschüre und unser Resümee der Reise zeugen davon.



> Homepage des Kansai Seminar House