Ich bin seit 1985 Lehrerin und seit 1998 am Leonardo-da-Vinci-Gymnasium tätig. Lehrerin zu werden, war schon früh mein Wunsch und die Begeisterung für diesen Beruf hat auch nach vielen Jahren nicht nachgelassen. Seit 2014 nun in der Funktion als stellvertretende Schulleiterin ist es insbesondere mein Bestreben, den Schüler(innen) und Kolleg(inn)en durch umsichtige und verantwortungsvolle Organisation und Planung des Schulalltages gute Rahmenbedingungen für erfolgreiches Lernen und Arbeiten zu schaffen.

Dabei gehört es zu meinen unmittelbaren Aufgaben, den Stunden- und Aufsichtsplan sowie bei Abwesenheit von Lehrer(inne)n einen täglich aktuellen Vertretungsplan zu erstellen. Zusammen mit den Päkos plane ich die besonderen Abläufe an Prüfungs- und Klausurtagen. Ich kümmere mich auch um Praktikanten und Gäste unserer Schule, die vorübergehend unsere Arbeit begleiten oder unterstützen (z.B. in Projekten). Und nicht zuletzt vertrete ich den Schulleiter bei Abwesenheit.

S. Tamme