Am 20. Dezember startete erneut ein Kuchenverkauf der Schülerzeitung. Dieses Mal stand alles unter dem Zeichen der Weihnachtszeit und so wurden neben Kuchenstücken auch Plätzchen angeboten. Diese wurden entweder als durchmischtes Paket oder als reines Vanillekipferl-Paket verkauft.

Bei den ganz besonderen Kreationen kann man auch noch einen Blick auf den „Apfelkuchen““ in Form von Rosenblüten werfen. Außerdem gab es noch gebrannte Mandeln und Applecrumble.

Insgesamt wurden 110 € eingenommen, die verwendet wurden, um einen Teil der Druckkosten für die 3. Ausgabe der mona zu finanzieren. Vielen Dank dafür an alle Kuchenkäufer!

Wie immer sind hier auch noch ein paar Fotos des Kuchenverkaufs.




> Schülerzeitung mona (alle Beiträge)