Das Finden und Formulieren einer Problemfrage für die Präsentationsprüfung im MSA kann eine Herausforderung darstellen, die von Schülerinnen und Schülern nicht so leicht alleine bewältigt werden kann.

Neben der Unterstützung durch die Fachlehrerinnen und Fachlehrer führen wir deshalb seit mehreren Jahren am Anfang des Schuljahres mit allen Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen einen Workshop durch, in dem das Formulieren einer Problemfrage sowie auch das Finden einer Struktur und einer Gliederung thematisiert werden und individuelle Unterstützung geleistet wird.

Dieser Workshop wird von Studentinnen und Studenten geleitet, die für das Programm „Studenten machen Schule“ arbeiten. „Studenten machen Schule“ ist ein Bildungsprogramm, in dessen Rahmen geschulte Lehramtsstudierende seit über 10 Jahren Methodenworkshops, Lernförderungen und Sprachförderung an diversen Berliner Grund- und Oberschulen anbieten.

Eine Studentin schrieb uns nach dem Workshop:

Die Workshops haben uns allen heute sehr viel Spaß bereitet, da die Schüler und Schülerinnen motiviert und interessiert an das Thema herangegangen sind. Ein großes Lob an diese und ebenfalls an die gesamte Organisation.“

Über dieses Lob für unsere Schülerinnen und Schüler freuen wir uns sehr und werden die Zusammenarbeit auch in Zukunft aufrechterhalten.

Die Studentinnen und Studenten bieten nach dem Workshop auch weiterhin individuelle Hilfe an, sodass die im Workshop begonnene Zusammenarbeit darüber hinaus fortgesetzt werden kann.

M. Bogdahn


Kontaktdaten von „Studenten machen Schule“:

Fragen per Mail an: info@studenten-machen-schule.de

Per Chat auf der Homepage: http://studenten-machen-schule.de

Telefon: (030) 789 54 60 09

Es können auch gerne Termine für eine persönliche Sprechstunde im Büro vereinbart werden.