Am 12. November fand die „Schulmesse in den Gropiuspassagen“ statt. Hierbei handelte es sich um eine Veranstaltung der Gropiuspassagen und des Bildungsverbundes Gropiusstadt. Das LdV hatte dort einen Stand und hat um zukünftige Schüler geworben.

Wichtig war, dass das LdV sich dort als einziges, bodenständiges Gymnasium präsentieren konnte und mit den meisten „Werbern“ vor Ort war. So konnten viele gute und intensive Gespräche mit interessierten Eltern und zukünftigen SchülerInnen geführt werden. Einigen Eltern konnten sich auch die Entwürfe des Schulneubaus auf dem Laptop von Herrn Steinke zeigen lassen. Besonders der Neubau macht das LdV, neben dem allgemeinen schulischen Angebot, sehr attraktiv.



© Fotos by Jörg Engel