Eine berührende und beeindruckende Aufführung erlebte am Mittwoch, den 14.9. Bildungssenatorin Sandra Scheeres, die die neu in Berlin eingestellten Lehrkräfte zum Empfang  in den Lichthof der TU eingeladen hatte: „Liebe inklusiv“ hieß die Performance, die einen Mix aus Sprech-, Improvisations- und Tanz- und Gebärdentheater darstelle, aufgeführt von Klasse 9.3 des LdV gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Schule am Bienwaldring.

Am 3. November 2016 erreichte uns der folgende Brief von Bildungssenatorin Sandra Scheeres, über den wir uns sehr gefreut haben:

brief-liebe-inklusiv



> Ursprünglicher Bericht