Wir gratulieren Michael Schier zu seinem großen Erfolg bei der Mathematikolympiade.

Er hat im Landeswettbewerb den vierten Platz in seiner Altersstufe belegt. Gäbe es eine deutschlandweite Runde, hätte er daran teilnehmen dürfen. Diese Runde gibt es aber für siebte Klassen nicht. Nun wurde er wegen seiner hervorragenden Leistungen in das Förderprogramm „Jugend trainiert Mathematik“ aufgenommen. Dabei ist er einer von 100 Schülerinnen und Schülern in Deutschland in seiner Jahrgangsstufe.

Herzlichen Glückwunsch!

A. Burmester