Biologie

Biologieunterricht

Die Schüler erwerben durch den Einsatz vielfältiger Methoden umfangreiche Grundlagen zur selbstständigen Wissensaneignung.

Exkursion ins Genlabor

Durch die Kombination aus Theorie und Praxis können Semesterthemen viel besser verstanden werden.

Ableitung der Bergmannschen Regel

Hier ein paar Fotos aus dem Unterricht des Biologie-Leistungskurses im 2. Semester.

Der Fachbereich Biologie am Tag der offenen Tür 2016

Der Fachbereich Biologie war natürlich mit vielen interessanten Beiträgen vertreten.

Ohne Worte – Schülerexponate Biologie

An dieser Stelle werden wir immer wieder Arbeiten von Schülerinnen und Schülern zu verschiedenen Themen des Fachbereichs Biologie abbilden.

Können Schnecken riechen?

Der Teilungsunterricht in Biologie Klasse 7 ermöglicht uns, praktische Übungen an lebenden Tieren durchzuführen.

Keine Macht den Drogen!

In unregelmäßigen Abständen besuchen Schüler der 8. bis 10. Klassen das Drogenpräventionsprojekt Karuna.

Wie schön schillert doch die Regenbogenhaut!

Zum festen Programm im Biologieunterricht der Klasse 9 gehört bei uns die praktische Übung zur Präparation eines Rinderauges.

Leistungskurs Biologie – Exkursionen

In den Biologie-Leistungskursen werden Exkursionen gemacht, die den Schülern erleichtern, das Wissen besser aufzunehmen.

Kann der Regenwurm denken?

Mit den Bio-Leistungskursen besuchen wir jedes Jahr im 2. Semester ein Neurolabor. Unter fachkundiger Anleitung führen die Schüler Versuche zur Neurophysiologie durch.

Gentechnik selbst gemacht!

Im 3. Semester besuchen die Bio-Leistungskurse jedes Jahr ein Genlabor. Hier werden viele im Unterricht besprochene Inhalte erlebbar und verständlicher.

Bin ich resistent gegenüber dem HIV-1-Virus?

Dieser Frage gingen die Schüler der Bio-Leistungskurse bei der diesjährigen Exkursion ins Genlabor nach.

LdV mobile