Die Schulordnung liegt nun in der 10. Fassung vom 19. Oktober 2017 vor.

Geändert wurde der Abschnitt Verhalten während der Pausen

„Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II dürfen sich dann im Schulgebäude, speziell in der Schulstraße, aufhalten und müssen nicht den Schulhof aufsuchen. Die Schüler der Sekundarstufe I verlassen das Gebäude und begeben sich auf den Hof. Nach dem Klingelzeichen kurz vor Beginn des nächsten Stundenblocks begeben sie sich unverzüglich zum Unterrichtsraum, der von einer aufsichtführenden Lehrkraft aufgeschlossen wird.“

und ergänzt wurde der Grundsatz  11:  Deutsch ist Verkehrssprache

„Zur Gewährleistung der allgemeinen Verständlichkeit wird die deutsche Sprache als Verkehrssprache festgelegt.“

Ansehen kann man sie sich entweder im Bereich „Unsere Schule/Schulordnung“ oder in unserem Downloadbereich.