An dieser Stelle wollen wir eine wunderbare Reise vorstellen, die für Mitte Mai organisiert wurde. Die Anmeldefrist ist zwar schon verstrichen, aber es kann ja immer sein, dass jemand kurzfristig ausfällt. Insofern kann man sich bei Interesse gerne noch mit begleitenden Kollegen (s. Aushang) in Verbindung setzen.

Wer darf mit? die Sek II , SchülerInnen des 2. Semesters

besonders LK / gk Ku, La, Ge, Ek, PW
und interessierte Schüler anderer Kurse
Wann? Im Fahrtenzeitraum, also 15. 5. – 19. 5. 2017
Wohin? Nach (Nord- ) Italien, in die Nähe von Florenz

geplant: Besuch von Urbino, Siena, San Geminiano, Vinci, Pisa

Wie teuer? ca. 500 € incl. Transport (Bus oder Flug), Unterkunft, Frühstück, Ausflüge, Eintritt

zusätzlich: Taschengeld / Essensgeld

Bewerbung                      schriftlich

Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen (30) zur Verfügung. Unterlagen beim Tutor / Kursleiter auf Anfrage

 


Programmvorschlag

Tag 1
  • Ankunft in Florenz / Unterkunft
  • Erkunden der Stadt
  • Erste Referate
  • ggf. Geschichte der Stadt
  • Historische Gebäude
  • Stadtentwicklung
Tag 2
  • in Florenz
  • Uffizien
  • ggf. Referate zu Exponaten, Studien / Zeichnungen etc.
  • Geschichte: die Medici
Tag 3
  • Ausflug nach Urbino / Rimini / San Marino
  • Besuch des Palazzo Ducale
  • Stadterkundung
  • ggf. Geschichte der Kirche / Papst
  • Geschichte Urbinos
  • Stadtentwicklung / geograph. Lage
Tag 4
  • Ausflug nach Siena / San Gimignano
  • Stadterkundung
  • ggf. Geschichte der contrade
  • Palio / ethische Fragen
  • Traditionen / Architektur
Tag 5
  • Abfahrt nach Pisa / Vinci
  • Rückfahrt
  • Piazza del Duomo
  • Architektur, Hist. Bedeutung (Genua, Florenz)                

Dies ist ein erster Vorschlag; die Programmpunkte sind weder vollständig noch genau so vorgesehen. Hier würden die FachkollegInnen die genaueren Abläufe und Arbeitsaufträge erstellen, bzw Wünsche / Vorstellungen ergänzen.


© Beitragsbild by Matthias Brinker / pixelio.de