Am 17. Januar hatten der Förderverein und die Schule den lokalen Autor Hartmut Christians in die Aula des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums eingeladen, der aus seinem seinem Buch „Alt-Buckower Geschichte(n)“ vorlas.

Im Vorfeld hatte der Förderverein sowohl in der Schule, als auch im Wohn- und Geschäftsumfeld der Schule mit Flyern und Plakaten kräftig für die Lesung Werbung gemacht. Besonders bedanken möchten wir uns bei den fleißigen Schülerinnen und Schülern, die die Flyer „unter die Leute“ gebracht haben! Vielen Dank auch an Herrn Steinke, der die Schülerinnen und Schüler in die Spur geschickt hat.

Das überaus erfreuliche Ergebnis dieser Aktion war, dass wir, gemeinsam mit unserem Schulleiter, Herrn Steinke, den Autor in der sehr gut gefüllten Aula unserer Schule begrüßen konnten. Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Christians für die überaus gelungene und sehr informative Lesung.

Diese Veranstaltung soll nur der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen sein, die der Förderverein in Zusammenarbeit mit der Schule in Zukunft initiieren möchte, um der Schulgemeinschaft, aber auch unseren Nachbarn in Buckow kulturelle und informelle Angebote zu machen.