Informationen zur Teststrategie und zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (11.11.2021)

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern,

entgegen der angekündigten Teststrategie für die kommende Woche testen sich Schüler:innen und schulisches Personal ab Montag, den 15. November 2021 bis auf Weiteres wieder dreimal wöchentlich. Diese Anpassung wurde seitens der Senatsverwaltung in dieser Woche vorgenommen. Testtage sind somit Montag, Mittwoch und Freitag. Ausgenommen von der Testpflicht sind:

  • geimpfte Personen, deren Zweitimpfung mind. 14 Tage zurückliegt;
  • genesene Personen, deren pos. PCR-Testergebnis mehr als sechs Monate zurückliegt und die eine Impfung gegen Covid-19, die mind. 14 Tage zurückliegt, vorweisen können oder
  • genesene Personen, deren pos. PCR-Testergebnis mind. 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt.

Es gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung, welche lediglich für Klassenarbeiten, Prüfungen und Präsentationen abgenommen werden darf. Die Schulleitung empfiehlt auch in diesen Situationen dringend das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung.

Wir werden im Sekretariat immer wieder von Schüler:innen um einen schriftlichen Nachweis über ein negatives Schnelltestergebnis gebeten. Der Nachweis der Schüler:innen über ein negatives Testergebnis erfolgt in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens durch Vorlage des Schüler:innenausweises, da Schüler:innen der regelmäßigen Testpflicht unterliegen. Ein separates Dokument, welches von der Schule ausgehändigt wird, ist somit nicht erforderlich (siehe auch: https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/#nachweis).

Mit freundlichen Grüßen

Anja Reiter-Ost